Liebe Läuferinnen und Läufer,

 

Ihr solltet diesen Text  in Kürze per email erhalten. Sollte dies wider Erwarten nicht gelungen sein hier der vollständige Text:

 

Wie angekündigt wird es einen 100 km Lauf in 2021 in Remscheid geben.

Wegen der immer noch nicht gut planbaren/vorhersehbaren Coronalage im Herbst, haben wir uns jedoch ebenfalls entschieden den eigentlichen 100 km Jubiläumslauf auf der gewohnten Strecke im Rahmen des Röntgenlaufes 2022 durchzuführen.

 

In diesem Jahr werden alle Langstrecken auf einer neuen 21,1 km Rundstrecke Corona konform ausgetragen. Das heißt in 2021 werden es ausnahmsweise 105,5 km sein.

In 2022 dann wieder die exakten 100 km.

 

Was bedeutet dies im Einzelnen:

Der Start findet bereits am Samstag Abend statt, gestaffelt in kleinen Gruppen (wie viele Teilnehmer wissen wir noch nicht genau). Erster Start um 21 Uhr, letzter Start um 23 Uhr.

So werden auch die Übernachtungen in der Turnhalle überflüssig, da diese zur Zeit sowieso nicht genehmigt werden.

Es wird eine Versorgungsstelle auf der Runde geben. Dropbags dafür können vorher abgegeben werden. Kurz hinter dem Start-/Zielbereich können selber Verpflegungstische/boxen/Dropbags abgestellt werden. Ein Bereich dafür wird markiert.

Die bereits angemeldeten Teilnehmer/innen aus 2020 brauchen nichts zu tun, wenn sie an diesem Lauf teilnehmen möchten. Wenn nicht kann der Startplatz auf 2022 übertragen werden, oder das Startgeld kann auch erstattet werden.

Wer sich von den bereits Angemeldeten für einen Start in 2021 entscheidet, und auch in 2022 die 100 km laufen will, erhält einen Code mit dem sich das Startgeld in 2022 um 20% reduziert!

Bitte lasst uns wissen, wie ihr Euch entscheidet.

 

Vielen Dank

 

Peter Ickert (im Namen des Vorstandes des Röntgen Sport Clubs Remscheid)

EasyCookieInfo