Zum 20-jährigen Jubiläum des Röntgenlaufs (das wegen des Ausfalls des Röntgenlaufs in den beiden vergangenen Jahren erst 2022 gefeiert wird) möchten wir allen (positiv) Laufverrückten wieder etwas Besonderes bieten. Daher findet nun schon zum dritten Mal ein Lauf über 100 Kilometer statt. Der Startpunkt ist im Sportzentrum Hackenberg. Die ersten 42km werden als Wendepunktstrecke zwischen dem Sportzentrum Hackenberg und dem Freibad Eschbachtal gelaufen. Diese Strecke verläuft also zweimal über den dritten Teilabschnitt der Röntgenlaufstrecke (zunächst gegen die eigentlichen Laufrichtung des dritten Teilabschnitts, dann mit der Laufrichtiung). Die nächsten 58km werden dann auf der üblichen Rundstrecke des Röntgenlaufs (ohne Durchquerung der Lenneper Altstadt) zurückgelegt.

 

Folgende Zwischenpunkte sind festgelegt:

 

  • Start im Sportzentrum Hackenberg (km 0). Kleiderdepot
  • Wendepunkt im Freibad Eschbachtal (km 21): Verpflegungspunkt / Zeitnahme
  • Sportzentrum Hackenberg (km 42): Verpflegungspunkt / Zeitnahme / Kleiderwechsel / Durchgangszeit 09:15 Uhr
  • Clemenshammer (Ziel Halbmarathonlauf, km 58): Verpflegung / Zeitnahme / Durchgangszeit 11:30 Uhr
  • Freibad Eschbachtal (Ziel Marathonlauf, km 79): Verpflegung / Zeitnahme / Durchgangszeit 14:30 Uhr
  • Ziel im Sportzentrum Hackenberg (km 100): Verpflegung / Zeitnahme / Kleiderdepot / Zielschluss 17:30 Uhr

 

Verpflegungspunkte:
 
Für die Strecke von Hackenberg nach Hackenberg ( =42 km) gibt es nur die Verpflegungsstellen : Eierkaal (Dörpholz 8) = ca. 8,5 km , Freibad Eschbachtal = 21,1 km , Eierkaal (Dörpholz 8) ca. 33,5 km und Hackenberg = 42,2 km. Ab da gibt es die regulären VP's der Ultrastrecke (ca. alle 7 km).

 

Unser Konzept bei der Wahl der Laufstrecke finden Sie unter dem Menüpunkt [Der Röntgenweg]. Ein GPX-Track der gesamten Laufstrecke kann hier [100km Lauf] heruntergeladen werden. Das Höhenprofil kann folgender Grafik entnommen werden (zum Vergrößern bitte anklicken):
 

Höhenmeter: ca. 2120 m steigend und 2130 m fallend