Die Fa. Schein Orthopädie Service KG, ein alteingesessenes Remscheider Unternehmen, engagiert sich mit großer Freude beim Röntgenlauf. Aus diesem Grund hat die Fa. Schein die Patenschaft für den Bergisch-Land-Marathon übernommen. Daher heißt dieser Lauf auch Schein-Bergisch-Land-Marathon. Durch dieses Sponsoring konnte die Umgebung im Zieleinlauf deutlich verbessert werden, um dem erfolgreichen Marathonläufer auch ein entsprechendes „Zielambiente“ zu bieten. So wird u.a. eine Zuschauertribüne direkt neben dem Zieleinlaufkanal stehen. Die Strecke selbst ist identisch mit den ersten zwei Dritteln des Ultramarathons.